PORTRAIT | Katrin Raum, * 1972 in Torgau

Von der Lust, den Dingen auf den Grund zu gehen

Eine systemische Erkenntnis ist es, dass es in komplexen Prozessen keine einfache Ursache-Wirkung-Dimension gibt.
Stattdessen gibt es vielschichtige Wechselwirkungen zwischen Menschen und ihrer Umwelt. Dies hat sich mir als enormer Schatz im Verstehen meiner eigenen lebenslangen Entdeckungsreise eröffnet.  

Im Koffer immer dabei:

Ein herzerfrischendes Lachen und Leidenschaft zu frischer Luft, belebender Stille und schönen Fahrrädern.

Wegweiser:

  • Heilpraktikerin für Psychotherapie (HPG)

  • Diplom-Sozialpädagogin
  • fortlaufende Weiterbildung in Crucible® Therapie bei David Schnarch Ph.D.
  • Ausbildung in Integrativ-systemischer Paar- und Familientherapie (DGSF) nach Virginia Satir bei Martin Kirschenbaum Ph.D.

  • Ausbildung in „Living Gestalt und Körperbewusstsein“ bei Leland Johnson Ph.D.

  • Ausbildung in Supervision, Coaching und Organisationsentwicklung (DGSv) am ISO Berlin-Köln

  • Diverse Aus- und Weiterbildungen in systemischer Aufstellungsarbeit, Gruppendynamik, Sexualpädagogik u.m

Stationen:

  • Selbstständige Supervisorin, Coach und Systemische Therapeutin in Berlin und überregional

  • Lehraufträge an Fachhochschulen in Potsdam und Berlin im Bereich Supervision

  • Trainerin in Bereich Fort- und Weiterbildung (Beratungkompetenzen und berufliche Selbstwahrnehmung)

  • Systemische Einzel-, Paar- und Familientherapeutin in Schleswig-Holstein, Brandenburg und Berlin

  • Leitung (Aufbau und Etablierung) einer Erziehungs- und Familienberatungsstelle im LK Potsdam-Mittelmark

  • Theaterarbeit am Potsdamer autonomen Theater DeGater`87

  • Langjährige ehrenamtliche Arbeit im Deutschen Roten Kreuz (Sanitätsdienst und Wasserrettung)

  • Trainerin und Schiedsrichterin im Hockeyverein